Spreewald Umgebungstipps

Spreewald

Erkunden Sie die Schönheit des Spreewaldes – mit dem Fahrrad, dem Paddelboot oder dem Spreewaldkahn. Genießen Sie die Spreewälder Leckereien von der Golßener Gurke über den Lehder Senf bis zum Schlepziger Whiskey.

Kahnfahrt auf den Spreewaldflüssen

Erleben Sie den Charme der Spreewälder Kahnfahrten und begeben Sie sich auf eine traditionelle Spreewaldkahnfahrt mit Spreewälder Gurken oder Kaffeegedeck und lassen Sie sich von einem malerischen Spreewalddorf zum anderen führen. Eine Kahnfahrt durch das ausgedehnte Wasserstraßennetz gehört zu den beliebtesten Aktivitäten für Spreewaldbesucher.

Begleitet von Ihrem persönlichen Kahnführer gleiten Sie vorbei an malerischen Spreewalddörfern, stillen Wiesen und majestätischen Wäldern. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über Sehenswürdigkeiten, Traditionen und Bräuche, während Sie den Geschmack von Spreewälder Gurken und Brot genießen.

Die idyllischen Wasserwege bieten eine einzigartige Möglichkeit, die natürliche Schönheit des Spreewalds zu entdecken und die Ruhe und Gelassenheit der Umgebung zu erleben. Lassen Sie sich von der traditionellen Atmosphäre und der faszinierenden Geschichte des Spreewalds verzaubern und tauchen Sie ein in diese einzigartige Kultur und Naturkulisse.

Jahreszeiten und Dauer für Kahnfahrten

Die Hauptsaison für Bootstouren erstreckt sich von April bis Oktober, wobei die Boote in dieser Zeit stündlich fahren. Planen Sie für eine Bootstour etwa zwei bis drei Stunden ein, spezielle Themenfahrten können auch länger dauern. Von November bis März ist der Winterfahrplan in Kraft. In dieser Zeit bieten ausgewählte Häfen und Bootshäuser Winterboottouren oder Glühweinboottouren an. Ausgestattet mit Wolldecken und warmem Glühwein genießen Sie eine einstündige Fahrt. In besonders kalten Wintern, wenn die Flüsse zufrieren, werden die Kahnfahrten durch Schlittenfahren und Schlittschuhlaufen ersetzt.

Erleben Sie die Wasserwege des Spreewalds, wo jede Kahnfahrt die Naturschönheiten und das kulturelle Erbe der Region enthüllt. Lassen Sie sich vom sanften Rhythmus des Wassers mitreißen und tauchen Sie ein in die bezaubernden Landschaften und charmanten Traditionen des Spreewaldes.

Freilandmuseum Lehde (ca. 44 Kilometer entfernt von Peitz)

Eintauchen in die Spreewälder Vergangenheit im Freilandmuseum Lehde
Das Freilandmuseum Lehde ist ein lebendiges Museum, das den Besuchern einen Einblick in das traditionelle Leben im Spreewald bietet. Tauchen Sie ein in die Art und Weise, wie die Menschen früher lebten, arbeiteten und ihre Häuser bauten. Dieses faszinierende Ausflugsziel ist von Geschichte und Kultur durchdrungen und ein Muss für jeden Besucher.

Eine Reise ins 19. Jahrhundert

Das Freilandmuseum Lehde bietet mit seinen drei alten wendischen Bauernhöfen Einblicke in die Wohn- und Lebensweise der Spreewaldbewohner im 19. Jahrhundert. Eine historische Trachtenausstellung, eine Kunstgalerie, eine Töpferwerkstatt und eine Indigodruckwerkstatt beleuchten das traditionelle Handwerk und die sorbischen Wurzeln der Spreewälder. In sorbischer Tracht gekleidete Museumsmitarbeiter begrüßen die Gäste herzlich und führen sie durch vier historische Bauernhöfe aus verschiedenen Regionen des Spreewaldes. Treten Sie ein in authentisch eingerichtete Bauernhäuser, entdecken Sie ein Familienbett, das den ganzen Haushalt beherbergte, erfahren Sie faszinierende Details über historische Handwerkskunst oder werfen Sie einen Blick in die älteste Kahnbauwerkstatt des Dorfes.

Erlebnisplätze für die ganze Familie

An den Erlebnisstationen im Freilandmuseum Lehde kann die ganze Familie altertümliche Tätigkeiten ausprobieren, die früher zum Alltag gehörten. Selbst Stadtkinder können sich im Kuhstall im Melken von Kühen üben oder versuchen in Holzschuhen zu laufen. Springseile und Stelzen sorgten schon vor hundert Jahren für Spaß, und das Heubett lädt zum Träumen ein.

Spreewälder Traditionen im Freilandmuseum Lehde entdecken

Das Freilandmuseum Lehde lässt sich am besten durch eine interaktive Führung über die Höfe erkunden, die die regionale Vielfalt und die Spreewälder Traditionen zeigt. Außerdem bietet das Museum Workshops an, in denen man historische Handwerkstechniken vom Spinnen bis zum Indigodruck erlernen kann. Geben Sie sich Ihrem inneren Abenteurer hin und begeben Sie sich im Freilandmuseum Lehde auf eine Reise durch die Zeit. Einzigartige Märkte und Veranstaltungen wie die Spreewaldweihnacht verzaubern die Besucher zu allen Jahreszeiten.

Schloss Lübbenau (ca. 40 Kilometer entfernt von Peitz)

Schritt in die Geschichte

Schloss Lübbenau, eine malerische Festung aus dem 16. Jahrhundert, lädt Sie zu einer fesselnden Zeitreise ein. Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte der Region, während Sie die sorgfältig restaurierten Räume des Schlosses erkunden und die Geschichten seiner früheren Bewohner entdecken. Bestaunen Sie die historische Einrichtung und die faszinierenden Ausstellungsstücke, die einen Einblick in das Leben und die Traditionen einer vergangenen Epoche geben.

Erkunden Sie den bezaubernden Park vom Schloss Lübbenau

Hinter den Mauern des Schlosses liegt eine Oase der Natur. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch den zauberhaften Schlosspark, der im Wechsel der Jahreszeiten eine atemberaubende Kulisse bietet. Im Frühling erleben Sie das Erwachen der Natur, wenn leuchtende Blüten und süße Düfte die Luft erfüllen. Im Sommer lädt das üppige Grün des Parks zum Entspannen und Genießen der Ruhe ein. Im Herbst tauchen Sie in eine Symphonie von Farben ein, wenn sich das Laub in ein faszinierendes Schauspiel verwandelt. Und im Winter erleben Sie eine wahre Märchenwelt, wenn das Schloss in eine Schneedecke gehüllt ist.

Veranstaltungen im Schloss Lübbenau

Der Veranstaltungskalender von Schloss Lübbenau ist voll von interessanten Events, die die lebendige Kultur der Region feiern. Von Konzerten und Kunstausstellungen bis hin zu traditionellen Festen und kulinarischen Köstlichkeiten gibt es immer etwas, das Ihre Sinne fesselt. Tauchen Sie ein in die lokalen Traditionen, interagieren Sie mit der Gemeinschaft und schaffen Sie Erinnerungen, die Sie ein Leben lang begleiten werden.

Die Spreewaldbrauerei (ca. 55 Kilometer entfernt von Peitz)

Entdecken Sie das Handwerk des Bierbrauens

Willkommen in der Spreewaldbrauerei, einer Brauerei, die seit 1871 Bier braut. Erfahren Sie mehr über den faszinierenden Brauprozess und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, unsere außergewöhnlichen Biere zu probieren und sich in unserem gemütlichen Restaurant mit regionalen Spezialitäten verwöhnen zu lassen.

Brauereiführung & Verkostung

Treten Sie ein in das Reich von Hopfen, Malz und Gerste, wenn der Braumeister in dem Maischebottich und Läuterbottich die Weichen für ein neues Getreide-Wasser-Gemisch stellt. Gönnen Sie sich anschließend eine Verkostung des frisch gebrauten Biers, das ausschließlich im Haus hergestellt wird. Während der Führung in der Spreewaldbrauerei besuchen Sie auch den beeindruckenden Hopfenturm, von dessen oberster Etage aus Sie einen atemberaubenden Blick auf das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald haben.

Handgemachte Biere im Herzen des Spreewaldes

In der Spreewaldbrauerei wird eine Reihe von handwerklich gebrauten Bieren hergestellt, darunter Spreewälder Pils, Spreewälder Dunkel, Zwickel und Hefeweizen.

Die Biere werden natürlich gebraut, ohne jegliche Konservierungsstoffe. Saisonale Biere wie Maibock und Oktoberbier bieten Bierliebhabern ein perfektes Geschmackserlebnis.

Genießen Sie feinste Biere in der Spreewaldbrauerei, in der sich Leidenschaft und Tradition harmonisch vereinen und gönnen Sie sich ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis im Herzen des Spreewaldes.

Holländermühle Straupitz (ca. 33 Kilometer entfernt von Peitz)

Lebendige Geschichte erleben

Treten Sie ein in die zauberhafte Welt der Holländermühle Straupitz, der letzten funktionstüchtigen Dreifach-Windmühle Europas, die ein bemerkenswertes Zeugnis jahrhundertealter Handwerkskunst und Innovation darstellt.

Ein Erbe der Handwerkskunst

Die ikonische Windmühle stammt laut der Website aus dem Jahr 1850 und hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. 1885 wurde ein Sägewerk und 1910 eine Ölmühle hinzugefügt. Trotz aller Herausforderungen haben die unermüdlichen Restaurierungsarbeiten den gesamten Mühlenkomplex verjüngt, einschließlich der hoch aufragenden Struktur, der ikonischen Segel und der seltenen Horizontalgattersäge.

Spreewaldgold-Leinöl: Die Natur ist reichhaltig

Tauchen Sie ein in die Tradition der Region mit Spreewaldgold-Leinöl, dem berühmten Leinsamenöl, das nach einem seit Generationen überlieferten Verfahren gepresst wird. Das aus der Flachspflanze gewonnene gesunde Öl hat eine über 5000 Jahre alte Tradition und wird wegen seiner gesundheitlichen Vorzüge geschätzt und wird oftmals zu Pellkartoffeln und Quark serviert.

Wo Vergangenheit auf Gegenwart trifft

Ein engagierter Mühlenverein kümmert sich um die Erhaltung dieses technischen Kleinods und ermöglicht es Besuchern, historische Säge- und Ölpressverfahren aus nächster Nähe zu erleben. Feiern Sie mit uns die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne in der Holländermühle Straupitz, einem Ort, an dem das Echo der Geschichte noch immer nachhallt.

Warum sich unsere Gäste bei uns im Goldenen Löwen wie zu Hause fühlen.

Ani S
Ani S
2023-07-01
Ein schönes Hotel, liegt leider an einer stark befahrenen Hauptstraße. Aber dennoch zentral gelegen. Essen wurde in Buffetform gereicht. Es war ausreichend und hübsch angerichtet. Jedoch beim Abendessen fehlte die Bezeichnung. Wäre für Allergiker hilfreicher. Zimmer hübsch und gemütlich eingerichtet. Auch sehr sauber. Personal freundlich und hilfsbereit. Im großen und ganzen ein schönes Hotel.
Andrea Walter
Andrea Walter
2023-06-29
Wir hatten einen sehr schönen Kurzurlaub in Peitz. Das Hotel ist nicht groß und hat zur Erweiterung noch ein zusätzliches Haus gleich um die Ecke. Wir hatten 4 Zimmer über eine Reiseplattform gebucht und konnten dann vo Ort umbuchen, damit wir alle im gleichen Haus sein konnten. Super. Schöne, saubere, große Zimmer. Zur Verpflegung hatten wir HP an Buffet, auch das war ausreichend und hat gut geschmeckt. Das Hotel liegt direkt an einer Straße. Zum Abend hin, war es schon sehr laut. Der Biergarten ist quasi auf dem Fußweg. Die Lage war aber tatsächlich das einzige, was hätte schöner sein können. Der Service, auch als Fahrdienst zum See, war wirklich sehr angenehm. Gerne kommen wir mal wieder.
Yvonne Zöphel
Yvonne Zöphel
2023-06-26
Wir waren nun zum 2. Mal hier und werden bestimmt auch ein 3. Mal wiederkommen.